proM.U.T. – Ausgewählte Nachrichten 08.-14.07 2013

 


Die Nachrichtentexte stammen vom jeweiligen Herausgeber der Nachrichten, sind ggf. ergänzt (kursiv, blaue Schriftfarbe) oder gekürzt. Die Links verweisen auf die Ursprungsseiten. Für den Inhalt der unter den jeweiligen Links zu erreichenden Seiten übernehmen wir keine Verantwortung (näheres s. Impressum).
Kritisches Lesen wird empfohlen.


Alle Nachrichten dieser Woche als .pdf Datei

Sat, 13 Jul 2013 11:11:15 GMT
Im letzten Teil der Sommerserie „Neue Lust am Garten“ geht es um einen Öko-Garten und wie man ihn anlegt.

 

Sat, 13 Jul 2013 09:50:00 GMT|webmaster@dradio.de

Darf‘s auch ein bisschen weniger Mineralstoffe sein?

Wir haben alle gelernt: Mineralstoffe und Spurenelemente sind lebenswichtig. Allerdings kann es auch manchmal zu viel des Guten sein. Gerade die intensive Landwirtschaft steht wegen des Einsatzes von Mineralien in der Kritik. Unser Lebensmittelchemiker zu den Folgen allgemeiner Überdüngung.

 

Sat, 13 Jul 2013 09:00:00 GMT
Über Jahre hinweg soll der städtische Schlachthof Coburg Rindfleisch der Kategorie 3, das nicht für den menschlichen Verzehr geeignet ist, umdeklariert und in den Handel gebracht haben. Nun hat die Staatsanwaltschaft Coburg ein Ermittlungsverfahren gegen bisher zwei Beschuldigte eingeleitet, der Schlachthof ist dicht.

 

Sat, 13 Jul 2013 08:00:00 GMT|ah
Berlin – Die BLE veröffentlicht in ihrem dritten Erfahrungsbericht die Umsetzung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie. Im Jahr 2012 wurden EU-weit weitere 1.943 Betriebe zertifiziert.

 

Sat, 13 Jul 2013 07:40:00 GMT
Bundesumweltminister Peter Altmaier will eine Versöhnung von Energiewende und Naturschutz. „Eine erfolgreiche Energiewende gelingt nur im Einklang mit der Natur“, sagte er anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Bundesamts für Naturschutz (BfN) in Bonn. Nur so werde das auch die Akzeptanz der Bevölkerung finden.

 

Sat, 13 Jul 2013 07:00:00 GMT
Frei nach dem Motto: Ein Film sagt mehr als 1.000 Worte, will die Aktion „Clip my Farm“ zeigen was wirklich auf dem Land abgeht. Das finden auch deutsche Berühmtheiten mit Wurzeln in der Landwirtschaft gut: „Landwirtschaft ist für mich harte Arbeit, Leidenschaft und Nachhaltigkeit“, sagt etwa Kabarettistin Ina Müller.

 

Sat, 13 Jul 2013 06:45:00 GMT|ah
Wiesbaden – Rund 11.200 Betriebe halten noch Zuchtsauen in Deutschland. 22,1 Prozent der Betriebe mit bis zu 100 Sauen haben gegenüber dem Vorjahr die Haltung eingestellt.

 

 

Fri, 12 Jul 2013 14:35:00 GMT|webmaster@dradio.de

Forscher züchten energieeffiziente Maiswurzeln

Immer mehr Menschen brauchen immer mehr Nahrungsmittel. Ein Ausweg könnte der Anbau neuer Pflanzen sein, die bei gleichem Bedarf an Wasser und Nährstoffen mehr Ertrag bringen. US-Forscher sind einer Optimierung beim Mais nachgegangen.

 

Fri, 12 Jul 2013 13:56:19 GMT
Nachweis von Resistenz gegen gängige Antibiotika in rund 80 Prozent der Proben

 

Fri, 12 Jul 2013 12:23:00 GMT
Das nordrhein-westfälische Clusterprojekt „Gesunde Tiere – gesunde Lebensmittel“ ist ein voller Erfolg. Darin waren sich die zahlreichen Teilnehmer der Abschlußveranstaltung am vergangenen Mittwoch auf Gut Havichhorst in Münster einig.

 

Fri, 12 Jul 2013 08:49:00 GMT
An die Grünen: Redet mit uns, nicht nur über uns!

 

Fri, 12 Jul 2013 08:33:22 GMT
Rund 25 Prozent der europäischen Abfallexporte in Entwicklungsländer in Afrika und Asien sind illegal. Mit stärkeren Kontrollen möchte die EU-Kommission nun dagegen vorgehen.

 

Fri, 12 Jul 2013 07:59:00 GMTDie ISN hat die Regierungsprogramme der verschiedenen Parteien zur Bundestagswahl 2013 im Hinblick auf den Themenbereich Landwirtschaft/Schweinehaltung durchleuchtet. Wir werden an dieser Stelle in den nächsten Tagen die wesentlichen Punkte aus den einzelnen Wahlprogrammen vorstellen, die für die deutsche Schweinehaltung von Bedeutung sind.

 

Fri, 12 Jul 2013 07:30:00 GMT
Erwartungsgemäß gab es bei der zweiten Abstimmung zum gentechnisch veränderten Mais Smartstax von Monsanto und Dow Agro Sciences erneut keine qualifizierte Mehrheit. Wie schon vor einem Monat sind sich die EU-Mitgliedstaaten weiter uneins, Bundesagrarministerin Ilse Aigner enthielt sich wieder.

 

Fri, 12 Jul 2013 07:00:00 GMT
Niedersachsens Landwirte bleiben investitionsfreudig. Fast 600 Landwirte haben aktuell Interesse an dem Agrarinvestitionsförderprogramm des Landes (AFP) bekundet. Gut jeder Zweite hat bereits einen positiven Bescheid der Genehmigungsbehörden erhalten, etwa 150 Anträge wurden abgelehnt, teilt das Landvolk mit.

 

Fri, 12 Jul 2013 06:50:00 GMT
Eine Forschergruppe der Tierärztlichen Hochschule Hannover (TiHo) hat Hähnchen vom Schlachthof auf ESBL und AmpC bildende Bakterien untersucht. Ihr Ziel war, zu untersuchen, wie verbreitet die antibiotikaresistenten Bakterien in der Produktionskette von Hähnchen sind.

 

Fri, 12 Jul 2013 06:40:00 GMT
Die Förderung für kleine güllebetriebene Biogasanlagen bis 75 KW kommt in Baden-Württemberg offenbar gut an. Zumindest ist Landwirtschaftsminister Alexander Bonde sehr zufrieden: „Unsere Landwirte leisten mit dieser Alternative zu rein maisbetriebenen Anlagen einen wertvollen Beitrag zur Energiewende.

 

Fri, 12 Jul 2013 05:53:00 GMT
Quallen zählen zu den erfolgreichsten Organismen der Evolution. Hinter dem scheinbar primitiven Glibber verbirgt sich ein Tier mit einzigartiger Lebensweise. Ihm zu begegnen kann für uns tödlich enden. Die WHO fordert trotzdem: Esst mehr Quallen!

 

Fri, 12 Jul 2013 05:00:00 GMT|ah
Ist es ok, dass die Grünen Betriebe mit „Massentierhaltung“ öffentlich machen? Was verspricht die FDP den Wählern? Wie entwickelt sich der Kartoffelmarkt? Der landlive-Wochenrückblick.

 

Fri, 12 Jul 2013 03:25:00 GMT|ah
Münster – In Nordrhein-Westfalen werden kaum noch neue Biogasanlagen in Betrieb genommen. Gründe seien die anhaltend hohen Preise für Rohstoffe und die Änderungen beim Erneuerbare-Energien-Gesetz.

 

 

 

Thu, 11 Jul 2013 09:00:00 GMT
Von 2014 an sollen die Bauern in Nordrhein-Westfalen bei einem etwaigen Seuchenausbruch die von den Veterinärbehörden angeordnete Keulung des Tierbestandes und die damit zusammenhängenden Arbeiten selbst organisieren.

 

Thu, 11 Jul 2013 08:20:00 GMT
Der Futtermittelkonzern Toepfer verkauft die verbliebenen 35.000 t des mit dem Pilzgift Aflatoxin B1 verunreinigten Mais an die USA. Es handelt sich hierbei um den Rest der 45.000 t Mais, die Toepfer aus Serbien importiert hatte. 10.000 t waren davon Anfang 2013 zu Tierfutter verarbeitet und verkauft worden.

 

Thu, 11 Jul 2013 08:13:00 GMT|ah
Hannover – Das routinemäßige Schnabelkürzen soll im Jahr 2016 beendet sein. Niedersachsens Landwirtschaftsminister Meyer will Mindestanforderungen an die Junghennenhaltung auch auf Bundes- und EU-Ebene.

 

Thu, 11 Jul 2013 07:59:00 GMT|ah
In Vietnam bereiten Shrimp-Farmern gerade zwei hartnäckige Seuchen Kopfzerbrechen. Bisher wurden schon über 22.000 Hektar Zuchtanlagen zerstört.

 

Thu, 11 Jul 2013 07:51:00 GMT
Mit einem durchschnittlichen Anteil von 53 Prozent ist Rapsöl nach wie vor die bedeutendste Rohstoffquelle für die Produktion von Biodiesel in Deutschland.

 

Thu, 11 Jul 2013 07:10:00 GMT
Jedes Jahr werden bei der Grasernte Rehkitze von den Mähern erfasst. Frank Demke wollte das nicht länger mit ansehen und hat mit der Wildtierhilfe Mecklenburg-Vorpommern einen ferngesteuerten Helikopter mit Video- und Wärmebildkamera angeschafft. Die NDR-Dokumentation „naturnah“ begleitet die Tierretter.

 

Thu, 11 Jul 2013 03:45:00 GMT|ah
Berlin – Was haben die Parteien nach der Bundestagswahl im Agrarbereich vor? Um das zu erfahren, haben wir einen Agrarcheck erstellt. Heute stehen die Linken Rede und Antwort.

 

Die EU-Kommission hat vorgeschlagen, die Beimischung von Biosprit zum Normalbenzin und -diesel auf fünf Prozent zu begrenzen. Denn mittlerweile wächst die Kritik am Kraftstoff aus Mais, Soja und Co.

 

 

Berlin: (hib/EIS) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen interessiert das Verfahren der statistischen Erfassung von Tierbeständen in Deutschland. In einer Kleinen Anfrage ( 17/14130 ) fordern die Grünen von der Bundesregierung eine Aufzählung aller Erhebungen unter anderem auf Bundes- und Länderebene. Zudem soll Auskunft über die Erfassungsmethoden, Zeitabstände und Aussagekraft der erhobenen Daten gegeben werden. …

 

Wed, 10 Jul 2013 17:16:51 GMT
Anfang des Jahres sorgte ein Futtermittel-Skandal für Aufsehen. Tonnenweise mit Schimmelpilzgift belasteter Mais wurde aus dem Verkehr gezogen. Nun wird er in die USA verkauft.

 

Wed, 10 Jul 2013 12:36:26 GMT

Der Umweltausschuss des EU-Parlaments hat letzten Donnerstag dem Kommissionsvorschlag zum Zugang und zur gerechten Aufteilung der Vorteile, die durch die Nutzung genetischer Ressourcen entstehen, zugestimmt. In dieser Regelung ist auch ein Biodiversität-Fond vorgesehen.

Wed, 10 Jul 2013 08:02:00 GMT
 „Wenn ein Land wie Österreich den Ausstieg aus dieser Amputation schafft, muss das auch bei uns möglich sein“, sagte Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer.

 

Wed, 10 Jul 2013 07:49:00 GMT
Der Schlagabtausch zwischen Greenpeace und dem Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie (VDB) geht in die nächste Runde. Mittlerweile hat der Umweltverband auf die Kritik der Branche mit einem Faktencheck reagiert. Darin stimmen die Umweltschützer teilweise dem VDB zu und offenbaren so ihre eigenen Schwächen.

 

Wed, 10 Jul 2013 07:35:00 GMT
In einem Schreiben an den EU-Kommissar Karel de Gucht hat der europäische Bauern- und Genossenschaftsverband Copa-Cogeca vor einer Überschwemmung des EU-Marktes mit billigen Honigimporten aus China gewarnt, denen nicht so hohe Produktions- und Arbeitskosten zu Grunde liegen.

 

Wed, 10 Jul 2013 07:00:00 GMT
Hochmoore in Regionen mit hoher Viehdichte sind durch Stickstoffeintrag aus der Luft hoch belastet, wenn auch nicht so stark wie zunächst befürchtet. Das ergab eine Untersuchung eines Forscherteams unter Beteiligung des Thünen-Instituts im deutschen Landkreis Emsland und der niederländischen Provinz Drenthe.

 

Wed, 10 Jul 2013 06:16:22 GMT

80 Prozent der Europäer denken über Umweltauswirkungen von Produkten nach. Das ergab eine EU-weite Befragung von über 25.500 BürgerInnen.

 

Wed, 10 Jul 2013 03:45:00 GMT|ah
Berlin – Was haben die Parteien nach der Bundestagswahl im Agrarbereich vor? Um das zu erfahren, haben wir einen Agrarcheck erstellt. Heute steht die FDP Rede und Antwort.

 

Tue, 09 Jul 2013 19:21:43 GMT
Niedersachsens Umweltministerium startet eine Aktion gegen Plastikmüll in der Nordsee. Postkarten sollen Urlauber auf die jährlich 20.000 Tonnen Müll im Meer aufmerksam machen.

 

Tue, 09 Jul 2013 18:05:30

Alle 4 Tage erhalten Masthühner – speziell in der industriellen Tiermast – Antibiotika. Dies belegt nach einem Bericht des NDR nunmehr eine Studie der Tierärztlichen Hochschule Hannover (TiHo). Dabei wird der Einsatz in der Massentierhaltung als systembedingt notwendig, weil die Tiere so dicht aufeinander gedrängt sind. Dabei sind nicht die Rückstände von Antibiotika aus medizinischer Sicht für die Menschen das große Problem, sondern die Tatsache, dass sich durch den übermäßigen Antibiotikamißbrauch Resistenzen von Bakterien bilden.

Diese resistenten Bakterien wiederum lassen sich dann mit Antibiotika nicht mehr behandeln und das Medikament wird wirkungslos. Und dieser Umstand kann das Leben von Menschen gefährden.

Tue, 09 Jul 2013 15:27:00 GMT

Innerhalb weniger Tage ist im AKW in Fukushima die radioaktive Belastung massiv angestiegen. Die Betreiberfirma Tepco behauptet, die Ursache für die neue Kontamination sei noch nicht bekannt – und auch nicht, ob kontaminiertes Wasser ins Meer geflossen sei. Noch im Juni hatte Tepco beteuert, das Grundwasser sei geschützt.

 

Tue, 09 Jul 2013 15:22:13 GMT
Eine Studie unter Mitarbeit der Tierärztlichen Hochschule Hannover liefert Zahlen zum Antibiotika-Einsatz in der Tierhaltung. Hähnchen werden demnach besonders oft behandelt.

 

Tue, 09 Jul 2013 13:21:00 GMT|ah
Wissenschaftler haben in einer umfassenden Studie den Antibiotikaeinsatz pro Masttier in Deutschland erhoben. Masthähnchen werden demnach durchschnittlich an zehn Tagen mit Antibiotika behandelt.

 

Tue, 09 Jul 2013 13:16:40 GMT
Die Tierhilfe Wendland soll ihren Hof in Jameln räumen, was Tierschützerin Heidi Konopatsch nicht hinnehmen will. Seit mehr als drei Wochen verweigert sie die Nahrungsaufnahme.

 

Tue, 09 Jul 2013 12:00:00 GMT|ah
Laut Baugesetzbuch-Novelle verlieren Stallbauvorhaben ab einer bestimmten Tierplatzzahl ihren Anspruch auf Genehmigung im Außenbereich. Wie wirtschaftlich ist es unter dem Schwellenwert zu bleiben?

 

Tue, 09 Jul 2013 11:43:00 GMT|ah
Wietze – 30 Tierschützer planten eine Blockade vor dem Gelände des „Celler Land Frischgeflügel“ in Wietze. Die Polizei Celle hatte im Vorfeld ermittelt und konnte die Blockade verhindern.

 

Tue, 09 Jul 2013 09:00:00 GMT

Der Frage „Ist Fleischkonsum heute noch zu verantworten?“ hat sich die deutsche Geflügelwirtschaft Mitte Juni bei einer Diskussionsrunde mit rund 50 geladenen Gästen aus der Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und von Nichtregierungsorganisationen gestellt.  Dabei machte der Präsident des Zentralverbandes der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG), Leo Graf von Drechsel, deutlich, dass die Geflügelwirtschaft die Auseinandersetzung nicht scheue, ob sie nun mit Veganern, Tierschützern oder der Politik geführt werde.

 

Tue, 09 Jul 2013 07:50:00 GMT
Mit einem sorgfältig austarierten Konzept zur Umsetzung der Beschlüsse zur EU-Agrarreform ab 2015 will Bundesagrarministerin Ilse Aigner eine Mehrheit der Länder auf ihre Seite bringen.

 

Tue, 09 Jul 2013 07:40:00 GMT
Der Bundesrat hat am vergangenen Freitag der Novelle des Öko-Landbaugesetzes zugestimmt. Die Neuregelung dient der Umsetzung der EU-Vorgabe für ein öffentlich zugängliches Verzeichnis der von den Öko-Kontrollstellen erfassten Unternehmen.

 

Tue, 09 Jul 2013 07:30:00 GMT
Die EU-Kommission hat ihren Entwurf für die Verordnung über amtliche Kontrollen vorgestellt. Dabei geht es u.a. darum, ob die Voraben aus dem Lebensmittel- und Futtermittelrecht eingehalten werden und wie die Vorschriften für Tiergesundheit und Tierschutz, Pflanzengesundheit etc. überprüft werden sollen.

 

Tue, 09 Jul 2013 03:27:00 GMT|ah
Brüssel – Die EU-Mitgliedstaaten sind über das Vordringen der Afrikanischen Schweinepest an die Außengrenzen der Gemeinschaft besorgt. In Weißrussland wurde ein zweiter Ausbruch bestätigt.

 

Mon, 08 Jul 2013 21:29:37 GMT
Fledermäuse haben einen tödlichen Feind: Windräder. Immer wieder fliegen sie hinein und sterben. Forscher von der Universität Hannover wollen das mit einem Computerprogramm verhindern.

 

 

Mon, 08 Jul 2013 16:26:45 GMT

Pressemitteilungen AbL und AgfaN (Arbeitsgemeinschaft für artgerechte Nutztierhaltung e.V. – gemeinnütziger Tierschutzverein)

AbL begrüßt Niedersachsens Verbot der Schnabel-Amputation bei Legehennen

Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) begrüßt die Ankündigung von Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer, das Schnabelkürzen bei Legehennen ab 2016 zu stoppen und so einen wichtigen Teil des bereits von der CDU-FDP-Vorgängerregierung formulierten Tierschutzplans umzusetzen. Es sei richtig und wichtig, dass es dabei Übergangshilfen für die umstellenden Betriebe geben werde und dass auch Handel, Wissenschaft und Verbände einbezogen würden. Die Bundesrats-Initiative zur Verabschiedung von Richtlinien für die Junghennenaufzucht sei hierbei eine konsequente und notwendige begleitende Maßnahme.

 

Kampf den Aflatoxinen

Mon, 08 Jul 2013 14:35:00 GMT|webmaster@dradio.de

Mit ungefährlichen Schimmelpilzen wollen Wissenschaftler gefährliche verdrängen.In Lebensmitteln kann das Schimmelpilzgift Aflatoxin zur großen Gefahr werden. Afrikanische und amerikanische Wissenschaftler arbeiten an einer Methode, wie sie die Giftbelastung senken wollen: Sie verbreiten ungefährliche Pilzvarianten, die mit dem gefährlichen Giftproduzenten um Lebensraum konkurrieren.

 

Mon, 08 Jul 2013 14:14:57 GMT
Mit heißen Klingen werden bei unzähligen niedersächsischen Küken Tag für Tag die Schnäbel gekürzt. Eine umstrittene Prozedur, die ab 2016 abgeschafft wird – keine ganz neue Idee.

 

Mon, 08 Jul 2013 14:07:00 GMT
Hier bin ich Pfennigfuchser, hier darf ich’s sein: Aldi und Co. versprechen Tiefstpreise – mit Erfolg und zu Freude der Verbraucher. Aber wer zahlt am Ende für unsere kollektive Schnäppchenjagd? Und was passiert mit einer Gesellschaft, in der nur der Preis einer Sache zählt und nicht ihr Wert?

 

Mon, 08 Jul 2013 13:42:57 GMT
Der Untreue-Fall gegen den ehemaligen Landwirtschaftsminister Karl-Heinz Funke wird neu verhandelt. Staatsanwaltschaft und Verteidigung hatten gegen das Urteil Revision eingelegt.

 

Mon, 08 Jul 2013 13:06:00 GMT

Keime, die bereits unempfindlich gegenüber Antibiotika sind, helfen anderen Bakterien gegen die Mittel zu bestehen. Wie das geht, haben kanadische Wissenschaftler nun herausgefunden.

 

Mon, 08 Jul 2013 12:00:00 GMT
Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsminister Dr. Robert Habeck will sich im Rahmen einer Sommerreise mit der Nutztierhaltung auseinandersetzen. Um sich ein aktuelles Bild zu machen, plant der Minister in dieser Woche den Besuch landwirtschaftlicher Betriebe und Verarbeitungsunternehmen.

 

Mon, 08 Jul 2013 11:38:00 GMT|ah
Der Einsatz des Wirkstoffs Glyphosat ist umstritten. Die LWK Niedersachsen gibt daher Anwendungshinweise bei der Unkrautbekämpfung und Sikkation in Getreide und Raps.

 

Mon, 08 Jul 2013 08:34:00 GMT|ah
Berlin – Am Freitag hat der Bundesrat auch die Änderung des Ökolandbaugesetzes beschlossen. Im Vorfeld gab es Diskussionen um die Organisation der Kontrollstellen.

 

Mon, 08 Jul 2013 08:16:10 GMT
Mit heißem Draht oder per Laser werden bei unzähligen niedersächsischen Legehennen die Schnäbel gekürzt. Eine Prozedur, die Landwirtschaftsminister Meyer künftig abschaffen will.

 

Mon, 08 Jul 2013 08:00:00 GMT
Niedersachsens Landwirte müssen sich auf Beschränkungen bei der Herbstdüngung 2013 einstellen. Landwirtschaftsminister Christian Meyer hat Konsequenzen aus den Warnungen der jüngsten Zeit vor einem teilweisen Anstieg der Nitratwerte im Grundwasser gezogen: Per Erlass schränkt er nun die Herbstdüngung ein.

 

Mon, 08 Jul 2013 07:30:00 GMT
Um die Darstellung bestehender und geplanter Tieranlagen in Sachsen ist ein heftiger Streit entbrannt. Die Grünen hatten in der vergangenen Woche eine interaktive Karte im Internet veröffentlicht, worauf sie bestehende Betriebe, im Bau befindliche Anlagen und geplante Projekte, nach Tierart unterteilt, abbildet.

 

Mon, 08 Jul 2013 07:20:00 GMT
Einen umfassenden Überblick über die von ihrem Ressort in der ablaufenden Legislaturperiode geleisteten Arbeit hat Agrarministerin Ilse Aigner vorgelegt. Unter dem Titel „Bilanz des BMELV 2009-2013“ listet die Ministerin in drei Kapiteln die wichtigsten Schwerpunkte der Ressortarbeit in den letzten vier Jahren auf.

 

Mon, 08 Jul 2013 07:10:00 GMT
Der Bund der Deutschen Landjugend (BDL) wertet die mit der EU-Agrarreform vereinbarte Sonderzahlung an Junglandwirte als Erfolg. „Mit der verpflichtenden Junglandwirteförderung in der Ersten Säule hat die EU die Weichen auf Zukunft gestellt“, erklärte der BDL-Vorsitzende Matthias Daun vergangene Woche in Berlin.

 

 

 

Mon, 08 Jul 2013 06:27:00 GMT
Die Grünen in Sachsen haben auf ihrer Internetseite www.massentierhaltung-sachsen.de Standorte der genehmigten Tierhaltungsanlagen und diejenigen, die eine Genehmigung beantragt haben, in einer Karte veröffentlicht.

 

Mon, 08 Jul 2013 04:00:00 GMT
Die Bundesländer Bayern und Sachsen machen sich für größere Abstände von Windkraftanlagen zu Wohnhäusern stark. In einer Bundesrat-Initiative wollen sie auch ihre Kollegen aus den übrigen Ländern davon überzeugen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.