proM.U.T. – Ausgewählte Nachrichten vom 21.02.2016

Die Nachrichtentexte stammen vom jeweiligen Herausgeber der Nachrichten und sind Zitate. Sie sind in seltenen Fällen ggf. von proM.U.T. ergänzt (kursiv, blaue Schriftfarbe) oder gekürzt. Die Links verweisen auf die Ursprungsseiten. Für den Inhalt der unter den jeweiligen Links zu erreichenden Seiten übernehmen wir keine Verantwortung (näheres s. Impressum).
Die Auswahl der Nachrichten ist subjektiv. Kritisches Lesen wird empfohlen.


 

21. Februar 2016

Landesregierung erhebt schwere Vorwürfe gegen Landkreis Holzminden

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Hermann Grupe, zeigt sich mehr als irritiert über das Verhalten der Landesregierung Niedersachsen in der Debatte um das verzögerte Baugenehmigungsverfahren eines Hühnerstalles in Holzminden.

Preiskrise gefährdet betriebliche Substanz

Die anhaltend niedrigen Milchpreise entwickeln sich nach Einschätzung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz zunehmend zur Existenzkrise für rund 2.000 Milchviehbetriebe im Land.

Kommentar: Ein Soli für den Veggieday?

Ein Kommentar von Matthias Schulze Steinmann, stellv. Chefredakteur des Wochenblatts für Landwirtschaft und Landleben: Pünktlich zum Beginn der Fastenzeit schlagen die Kritiker Alarm. Politiker von SPD und Grünen prangern einen zu hohen Fleischkonsum an und fordern ein Ende der „Exzesse der Massentierhaltung“.

.
.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.