proM.U.T. – Ausgewählte Nachrichten 21.04.2015

Die Nachrichtentexte stammen vom jeweiligen Herausgeber der Nachrichten, sind ggf. ergänzt (kursiv, blaue Schriftfarbe) oder gekürzt. Die Links verweisen auf die Ursprungsseiten. Für den Inhalt der unter den jeweiligen Links zu erreichenden Seiten übernehmen wir keine Verantwortung (näheres s. Impressum).
Die Auswahl ist subjektiv. Kritisches Lesen wird empfohlen.


 

21. April 2015

 

ZDS-Fachtagung: Neue Rahmenbedingungen für die Schweinehaltung?

Die Weltbevölkerung wächst, der Bedarf an Nahrungsmitteln steigt, aber die Ressourcen, insbesondere fruchtbarer Boden und Wasser, sind begrenzt.

Bauer Willi unzufrieden mit Öffentlichkeitsarbeit für Landwirte

Wie zufrieden seid ihr mit der Öffentlichkeitsarbeit für uns Landwirte? Ich bin es nicht. Wenn es um Öffentlichkeitsarbeit geht, beschäftigen sich unsere Vertreter gerne mit sich selbst. Die diversen Wochenblätter sind voll mit Bildern in der der jeweilige Präsident dem ein oder anderen Politiker die Hand schüttelt.

Tierhaltungsverbot gegen Straathof vorläufig aufgehoben

Das Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen-Anhalt hat das vom Landkreis Jerichower Land unter dem 24. November 2014 gegen den niederländischen Schweinezüchter Straathof verhängte bundesweit geltende Tierhaltungsverbot vorläufig außer Vollzug gesetzt.

Chancen für Ökolandbau so gut wie lange nicht

Die Chancen für den Ökolandbau in Deutschland stehen so gut wie lange nicht. Darin waren sich die Teilnehmer des ersten Agrarpolitik-Tages einig, der vergangene Woche von Naturland in Fulda veranstaltet wurde.

Goldenstedter Landwirte geben Wegränder zurück

Einigung im Streit um die Goldenstedter Wegränder: Die Landwirte haben sich bereit erklärt, die Flächen nach und nach zurückzugeben. Für die Pflege werden nun Paten gesucht.

Deutschlandfunk Erklärwerk: TTIP

Autor: Krinner, Martin

Neue Testmethode – Vogelgrippe schneller erkennen
Bislang dauern Tests, die Klarheit darüber bringen sollen, ob die Vogelgrippe eine Geflügelfarm befallen hat, mehrere Tage. Nicht zuletzt der Transport von Proben aus einsamen Landstrichen ins zentrale Labor nimmt viel Zeit in Anspruch. Forscher aus Kanada entwickeln nun Tests, die direkt vor Ort ausgewertet werden können.
10 Tipps für eine erfolgreiche Schweinemast

Die dlz-Redakteure geben Ihnen 10 Tipps für eine erfolgreiche Schweinemast. Von der Auswertung des Schweinebestandes bis zum Tierverhalten- und Transport – das alles sollten Sie wissen.

Änderung der Fleischetikettierung

hib 198/2015, Änderung der Fleischetikettierung

Bundesjagdgesetz soll geändert werden

hib 198/2015, Bundesjagdgesetz soll geändert werden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.